Was ist ein Boiki-Pot???

Hier einige Bilder dieses südafrikanischen Koch-Utensils:

Der Boiki-Pot wird in die Glut eines niedergebrannten Lagerfeuers gestellt. 

Boiki-Pot-Rezepte

 

Jogurt-Hühnchen-Pot

Marinade:

500 gr. Jogurt

500 ml. Trockener Weißwein

1 Teel. Getrockneter Thymian

1 Teel. Geriebene Zitronenschale

1 große Zwiebel, fein gehackt

1 Teel. Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

3 Lorbeerblätter

1 Teel. Milder Paprika

Rest- Inhalt:

2 kg Hühner-Stücke

2 Grüne Paprika

300 gr. Mohrrüben

6 große Kartoffeln, geviertelt

100 gr. Getrocknete Aprikosen

200 gr. Grüne Bohnen

100 gr. Pilze

Salz nach Geschmack

Zubereitung:

Die Hühnerstücke über Nacht in die Marinade einlegen, dann herausnehmen und im heissen Pot mit ein wenig Olivenöl mit den
zerkleinerten grünen Paprika gold braun anbraten.

Dann die restlichen Zutaten in Schichten darübergeben und immer wieder leicht salzen.

Zum Schluss die Marinade darübergeben.

2 Stunden simmern lassen, nicht umrühren! Umgerührt wird immer erst kurz vor dem Servieren.

Für 8 Personen.

 

 

Hühner-Nudel-Pot

Zutaten:

8 Hühner-Schenkel

30 ml. Olivenöl

2 Lauchstangen

2 große Tomaten

1 grüne Paprika

250 gr. Pilze

500 gr. ungekochte Muschel-Nudeln

3 Knoblauch-Zehen

3 Teel. Kräutermischung

1 Teel. Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Prise gemahlener Rosmarin

250 ml. trockener Weißwein

250 gr. geriebener Cheddar-Käse

1 Sellerie

Zubereitung:

Die gesalzenen und gepfefferten Hühnerschenkel im heissen Pot mit dem Öl goldbraun braten.

Die Gemüse in folgender Reihenfolge auf das Fleisch schichten:

Sellerie, Lauch, Tomaten, grüne Paprika, Pilze. Gewürze und Salz mischen, dazwischenstreuen. Darauf die Nudeln.
Darüber den Wein verteilen. 1 Stunde simmern lassen.

Dann den geriebenen Käse daraufgeben und eine weitere halbe Stunde simmern lassen.

Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Truthahn-Spaghetti-Pot

Zutaten:

1 mittlerer Truthahn in Stücken

250 gr. Speck, gehackt

Ein wenig Koriander-Samen

4 gr. Zwiebeln, gehackt

Olivenöl

1 Teel. Rosmarin

Je 1 Messerspitze Thymian, Basilikum, Oregano, Paprika

Wasser

6 Karotten

1 Knolle Knoblauch

4 grüne Paprika

1 Lorbeerblatt

1 geriebene Orangenschale

500 gr. Spaghetti

200 gr. Pilze

Für die Käse-Sauce:

60 gr. Butter

100 gr. Mehl

1 Liter Milch

500 gr. geriebener Cheddar-Käse

Zubereitung:

Truthahnstücke, Speck, Zwiebeln und Koriander in wenig Öl goldbraun braten. Dann die übrigen Gewürze und ein wenig Wasser zugeben,
dass das Fleisch nicht anbrennt. 1 Stunde simmern lassen, bis das Fleisch weich ist. Das Fleisch herausnehmen, abkühlen lassen und entbeinen.
In der Zwischenzeit das restliche Gemüse in den Pot geben und 1 Halbe Stunde simmern lassen. Wenn die Karotten weich sind,
alles herausnehmen und abkühlen lassen. Jetzt die Spaghetti bissfest kochen. In der Zwischenzeit die Käsesauce zubereiten:

Die Butter erhitzen, das Mehl zugeben und unter Rühren die Milch zugeben. Wenn die Sauce eindickt, den Käse zugeben.

Lagenweise Fleisch, Gemüse, Spaghetti, Sauce in den gefetteten Pot geben. Darüber die Pilze und die restliche Sauce, sowie noch etwas
geriebenen Käse. Weitere 20 Minuten simmern lassen. Fertig.

Für 8 Personen.

 

 

Huhn-Broccoli-Reis-Pot

Zutaten:

Olivenöl

12 Hühnerbeine

Aromat

4 Gewürznelken

6 Karotten

300 gr. Broccoli

300 gr. Pilze

250 gr. Schwarzwurzeln

250 gr. Reis

1 Liter Wasser

2 Brühwürfel

125 ml trockener Weißwein

Zubereitung:

Die Hühnerbeine mit Salz und Pfeffer würzen und im Öl goldbraun braten. Dann die Gewürznelken dazugeben, etwas Wasser,
zudecken und 30 Minuten simmern lassen.

Dann die Gemüse in Schichten über das Fleisch geben. Folgend ein Loch in der Mitte graben.

In dieses Loch gibt man den mit Salz gemischten Reis. Die Brühwürfel in kochendem Wasser auflösen und in den Pot geben.
Weitere 1,5 Stunden simmern lassen. 10 Minuten vor Schluss den Wein zugeben. Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Hühner-Pilze-Pot

Zutaten:

200 gr. Butter

3 kg. Hühnerteile

8 mittlere Zwiebeln, gehackt

6 mittlere Kartoffeln, geachtelt

250 gr. Rauchspeck, gehackt

900 gr. Pilze

1 Ananas, gehackt

300 gr. Reis

Gewürze nach Geschmack

1 Teel. Worcester-Sauce

1 Teel. Salz

1 Teel. schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung:

Etwas Butter in den heißen Pot, die Hühnerteile darin goldbraun braten. Die Zwiebeln zugeben, zudecken und 10 Minuten simmern lassen.
Dann die Gewürze und die Kartoffeln zugeben und weitere 30 Minuten simmern lassen. Dann in Lagen Speck, Pilze, Ananas und Reis
darauf schichten. Eine weitere Stunde simmern lassen. Wenn der Reis weich ist, fertig!

Für 12 Personen.

 

 

Köstlicher Hühner-Pot

Zutaten:

50 ml. Olivenöl

1 kg Hühnerbeine

2 Teel. Salz

4 Lorbeerblätter

Thymian

4 Pfefferkörner, ganz

50 ml. Chutney

500 gr. Karotten

6 große Kartoffeln, geachtelt

500 gr. Pilze

125 ml. Wasser

1 Brühwürfel

Zubereitung:

Die gesalzenen Hühnerbeine im Öl goldbraun braten. Gewürze und Chutney zugeben, dann die Gemüse in Lagen daraufgeben.
Den Brühwürfel im Wasser auflösen, darübergeben. 1,5 Stunden simmern lassen. Fertig.

Für 4 Personen.

 

 

Pikanter Hühner-Pot

Zutaten:

1 großes zerteiltes Huhn

Salz und Pfeffer

1 Teel. Thymian

2 große Zwiebeln, gehackt

8 große Kartoffeln, gehackt

250 gr. Getrocknete Pfirsiche, eingeweicht

Sauce:

200 ml. Passierte Tomaten

125 ml. Olivenöl

30 ml. Aceto balsamico

15 ml. Worcester-Sauce

2 Teel. Paprika

5 Zehen Knoblauch, gehackt

1 Teel. Salz

1 Teel. Cayenne-Pfeffer

Etwas Tabasco

Zubereitung:

Die gewürzten Hühnerteile in das heiße Öl geben. Die eingeweichten Pfirsiche dazugeben. Das Einweichwasser aufheben.
Zwiebeln und Kartoffeln in Schichten daraufgeben. Das Einweichwasser darüber. 30 Minuten simmern lassen. In der Zwischenzeit
die Sauce fertig stellen, dann in den Pot geben. Weitere 1,5 Stunden simmern lassen. Fertig.

Für 4 Personen.

 

 

Hühner-Schweine-Pot

Zutaten:

50 ml Olivenöl

1 kg Hühnerbeine

500 gr. Schweinefleisch, gewürfelt

Salz und Pfeffer

3 große Zwiebeln, gehackt

2 grüne Paprika, gehackt

8 Gewürznelken

50 ml. Aprikosenmarmelade

500 gr. Grüne Bohnen

350 ml. Weißwein

3 Tomaten, gehackt

Zubereitung:

Das gewürzte Fleisch ins heiße Öl geben und goldbraun braten. Dann das Fleisch herausnehmen. Die Zwiebeln in den Pot geben,
braten bis sie Farbe bekommen, dann die Paprika zugeben, wie auch die Nelken. Nach ein paar Minuten das Fleisch und die Marmelade
zugeben. Bohnen und Wein darüber und 45 Minuten simmern lassen. Dann die Tomaten dazugeben und weitere 45 Minuten simmern lassen.
Fertig.

Für 5 Personen.

 

 

Hühnerpot in Rahmsauce

Zutaten:

6 Hühnerbeine

Grillgewürz

250 gr. Rauchspeck, gehackt

4 Zwiebeln, gehackt

60 ml Aprikosenmarmelade

100 ml Wasser

15 ml Worcester-Sauce

12 ganze Perlzwiebeln

3 Kartoffeln, geviertelt

750 gr. gefrorenes Mischgemüse

300 gr. Pilze

Salz und Pfeffer

2 Brühwürfel

250 ml Milch

250 ml saure Sahne

Zubereitung:

Die Hühnerbeine mit dem Grillgewürz bestreuen. Den Speck in den heissen Pot geben und auslassen. Die gehackten Zwiebeln dazugeben,
braten. Anschließend die Marmelade hineingeben, die Hühnerbeine, Wasser und Worcester-Sauce. Zudecken und 15 Minuten simmern lassen.
Dann die Perlzwiebeln und die Kartoffeln zugeben und weitere 10 Minuten simmern lassen. Anschließend Gemüse und Pilze zugeben und
weitere 30 Minuten simmern lassen. Brühwürfel in der heißen Milch auflösen, mit der Sahne mischen und dem Pot hinzufügen.
Weitere 30 Minuten simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Huhn mit Aprikosen und Mandeln Pot

Zutaten:

30 ml Olivenöl

1 großes Huhn, portioniert

3 große Zwiebeln, gehackt

2 grüne Paprika, gehackt

4 Zehen Knoblauch, gehackt

Etwas Kardamom

Etwas Zimt

400 gr. Tomaten, gehackt

1 Teel. Salz

Etwas Safran

250 ml Wasser

50 gr. getrocknete Aprikosen, eingeweicht

2 Eßl. Mehl

100 gr. gehackte Mandeln

Zubereitung:

Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Gewürze im heißen Öl braten, bis sie Farbe annehmen. Dann die Hühnerstücke hinzugeben und kurz
mit anbraten. Folgend die Tomaten und das Salz hinzugeben. 45 Minuten simmern lassen. Derweil den Safran im heißen Wasser 30 Minuten
ziehen lassen. Anschließend das Safranwasser zugeben, die Aprikosen und die Mandeln obenauf. Noch 15 Minuten simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Schaf und Gemüse Pot

Zutaten:

30 gr. Butter

12 Stücke Schaffleisch (ca. 1 kg)

4 Zwiebeln, gehackt

250 ml Wasser

6 schwarze Pfefferkörner

4 Lorbeerblätter

3 Gewürznelken

2 Teel. Salz

2 Teel. Aromat

2 Teel. getrocknete Mischkräuter

1 Teel. gemahlener schwarzer Pfeffer

5oo gr. ganze Baby-Karotten

15 mittlere Kartoffeln, geviertelt

500 gr. Blumenkohl, zerteilt

500 gr. Pilze

4 Tomaten, gehackt

500 gr. getrocknete Pfirsiche und Zwetschgen, eingeweicht

90 ml Soßendicker in 125 ml Wasser

250 ml Weißwein

Zubereitung:

Das Fleisch in der heißen Butter anbraten, dann herausnehmen und beiseite stellen. Die Zwiebeln anbraten. Dann das Fleisch wieder in den Pot
geben, die Gewürze, das Salz und das Wasser hinzufügen. 1 Stunde simmern lassen. Dann die Gemüse in Schichten in den Pot,
die getrockneten Früchte obenauf. Wieder 1,5 Stunden simmern lassen. Dann den Wein und den aufgelösten Soßenbinder zugeben.
Nochmals 30 Minuten simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Schaf und Speck Pot

Zutaten:

30 gr. Butter

2 Zwiebeln, gehackt

250 gr. Rauchspeck, gehackt

2 Teel. Grillgewürz

Salz und Pfeffer

1 kg Schaffleisch in Stücken

300 ml Weißwein

150 ml Wasser

50 ml Worcester-Sauce

150 gr. getrocknete Aprikosen, eingeweicht (1 Stunde)

3 große Karotten, aufgeschnitten

5 große Kartoffeln, geviertelt

250 gr. Schwarzwurzeln

200 gr. Pilze

Zubereitung:

Die Butter erhitzen. Die Zwiebeln anbraten, den Speck anbraten, Das gewürzte Fleisch anbraten. Wasser, Wein und Worcester-Sauce
mischen und über das Fleisch geben. 1,5 Stunden simmern lassen. Dann Gemüse und die Aprikosen in Schichten darauf geben.
15 Minuten simmern lassen. Folgend Kartoffeln und Pilze daraufgeben. Eine Weitere Stunde simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Blumenkohl-Pot

Zutaten:

1 kg Blumenkohl

45 ml Olivenöl

1 kg Schaffleisch in Stücken

500 gr. Rauchspeck, gehackt

3 gr. Zwiebeln, gehackt

250 ml Weißwein

1 Liter Wasser

85 ml Perlweizen

6 gr. Kartoffeln, geviertelt

2 gr. Äpfel, gehackt

2 Teel. Pfeffer

Saft einer halben Zitrone

Salz

Zubereitung:

Blumenkohl waschen und zupfen. Das Öl erhitzen und das Fleisch anbraten. Dann das Fleisch herausnehmen und die Zwiebeln braten.
Das Fleisch wieder dazugeben und salzen. Wein und Wasser dazugeben und 1 ¼ Stunden simmern lassen. Dann den Perlweizen auf das Fleisch
geben und weitere 30 Minuten simmern lassen. Den Rest in Schichten daraufgeben und eine weitere Stunde simmern lassen.
Dann Gewürze und Salz zugeben und weitere 30 Minuten simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Schaf-Pot

Zutaten:

30 ml Olivenöl

1 kg Schaffleisch in Stücken

1 gr. Zwiebel, gehackt

100 gr. Tomatenpüree

10 ml weißer Zucker

375 ml Wasser

6 Pfefferkörner

4 Lorbeerblätter

Salz

250 gr. ganze Babykarotten

3 gr. Kartoffeln, halbiert

200 gr. Blumenkohl

250 gr. Schwarzwurzeln

100 gr. gefrorene Erbsen

Zubereitung:

Das Fleisch im heißen Öl anbraten und dann herausnehmen. Die Zwiebeln braten. Das Fleisch wieder zugeben. Tomatenpüree, Zucker und
Wasser mischen und in den Pot geben. 1 Stunde simmern lassen. Dann Gewürze und Salz zugeben und weitere 30 Minuten simmern lassen.
Dann die Gemüse in Schichten daraufgeben und eine weitere Stunde simmern lassen. Folgend etwas gelösten Soßenbinder darübergeben.
In ein paar Minuten fertig.

Für 4 Personen.

 

 

Genes Spezial Pot

Zutaten:

1 kg Schaffleisch in Stücken

Salz

45 ml Olivenöl

2 gr. Zwiebeln, gehackt

6 Gewürznelken

1 Teel. Weißer Pfeffer

1 Teel. Majoran

250 ml Weißwein

125 ml Cola

100 ml Aceto balsamico

30 ml Worcester-Sauce

5 ml Honig

500 gr. Pilze

1 Ananas in Scheiben

250 gr. ganze Babykarotten

4 Kartoffeln, geviertelt

250 gr. grüne Bohnen

250 Erbsen

2 Tomaten, gehackt

Zubereitung:

Das Fleisch salzen und anbraten. Herausnehmen und die Zwiebeln anbraten, dann das Fleisch wieder dazugeben. Die Gewürze zugeben.
Den Wein mit Cola, Aceto balsamico, Worcester-Sauce und Honig mischen und dazugeben. 1,5 Stunden simmern lassen.
Dann die Gemüse in Schichten daraufgeben und eine weitere Stunde simmern lassen. Dann die Pilze und die Ananas daraufgeben.
Noch 30 Minuten simmern lassen. Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Schaf-Pot

Zutaten:

60 ml Olivenöl

4 gr. Zwiebeln, gehackt

500 gr. Rauchspeck, gehackt

2 kg Schaffleisch in Stücken

Salz und Pfeffer

375 ml Wasser

1 Teel. getrockneter Thymian

1 Teel. getrockneter Majoran

1 Teel. Zitronenpfeffer

1 Teel. Knoblauchsalz

375 ml Weißwein

4 gr. Karotten in Stücken

6 gr. Kartoffeln, gewürfelt

500 gr. grüne Bohnen

125 ml Wasser

Soßendicker

Zubereitung:

Speck, Fleisch und Zwiebeln im heissen Öl anbraten. Speck herausnehmen und zur Seite stellen. Nun Wasser und Gewürze zugeben und
1 Stunde simmern lassen. Dann den Wein zugeben und die Gemüse darauf schichten. Wieder 1 Stunde simmern lassen.
Dann den Speck daraufgeben und mit dem angerührten Soßenbinder übergießen. Weitere 10 Minuten simmern lassen.
Fertig.

Für 8 Personen.

 

 

Schaf-Schlegel-Pot

Zutaten:

2 kg Schafschlegel

250 gr. Rauchspeck

1 Teel. gemahlener Koriander

1 Teel. brauner Zucker

1 Flasche Rotwein

30 gr. Butter

1 Teel. getrocknete Rosmarin

250 ml saure Sahne

150 gr. getrocknete Pfirsiche

300 gr. Baby-Karotten

8 Kartoffeln, halbiert

300 gr. Rosenkohl

Salz und Pfeffer

2 Teel. Aprikosen-Marmelade

1 Teel. Soßenbinder

Zubereitung:

Die Schafschlegel mit dem Speck spicken und mit Koriander und dem braunen Zucker würzen. Im Rotwein für 2 Tage einlegen.

Dann die Schlegel in der heißen Butter anbraten. 5o ml Marinade zugeben und unter häufigem Wenden 1,5 Stunden simmern lassen.
Immer wieder Marinade zugeben. Zum Schluss zu die Hälfte der sauren Sahne und den Rosmarin zugeben. Dann die getrockneten Pfirsiche
zugeben und eine weitere ½ Stunde simmern lassen. Dann die Gemüse in Schichte auf das Fleisch geben, die restliche saure Sahne obenauf.
Eine weitere Stunde simmern lassen. Dann das Fleisch herausnehmen und aufschneiden. In der Zwischenzeit die Marmelade und den
Soßenbinder in den Pot geben und noch 10 Minuten simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Schaffleisch-Pot

Zutaten:

45 ml Olivenöl

2 kg Schaffleisch in Stücken

250 gr. Rauchspeck, gehackt

2 Zwiebeln, gehackt

Salz und Pfeffer

5 Lorbeerblätter

1 Pack. braune Soße

4 gr. Karotten in Stücken

6 Kartoffeln, geviertelt

2 Tomaten, gewürfelt

250 ml Weißwein

Zubereitung:

Das Schaffleisch, den Speck und die Zwiebeln im heissen Öl anbraten. Wein und Soßenpulver zugebe und umrühren.
Gemüse und Gewürze in Schichten daraufgeben und 1,5 Stunden simmern lassen.
Fertig.

Für 4 Personen.

 

 

Curry-Schaf-Pot

Zutaten:

30 ml Olivenöl

Salz und Pfeffer

1,5 kg Schaffleisch in Stücken

3 gr. Zwiebeln, gehackt

250 ml Wasser

500 gr. Babykarotten

500 gr. Kartoffeln, geviertelt

1 Teel. Zucker

2 Teel. Curry

1 Teel. grüne Pfefferkörner

125 ml Milch

Zubereitung:

Das gesalzene und gepfefferte Fleisch im heißen Öl anbraten, dann herausnehmen und die Zwiebeln anbraten. Das Fleisch zurückgeben
und mit Pfefferkörnern und Wasser bedecken. 1 Stunde simmern lassen. Dann Karotten und Kartoffeln in Schichten auf das Fleisch geben.
Weitere 30 Minuten simmern lassen. Die Milch mit Zucker und Curry mischen und in den Pot geben. Nochmals 30 Minuten simmern lassen.
Fertig.

Für 4 Personen.

 

 

Scharfer Curry-Schaf-Pot

Zutaten:

2 kg Schaffleisch in Stücken

Salz und Pfeffer

50 ml Olivenöl

2 gr. Zwiebeln in Ringe geschnitten

250 gr. Rauchspeck, gewürfelt

3 gr. Kartoffeln, gewürfelt

250 ml Reis

250 gr. getrocknete Aprikosen, 1 Stunde eingeweicht

250 ml Wasser

400 gr. grüne Bohnen

40 gr. Erbsen

250 gr. Chutney

5 Teel. scharfer Curry

1 Teel. Cayenne-Pfeffer

1 Teel. Koriander

1 Teel. brauner Zucker

Zubereitung:

Das gesalzene und gepfefferte Fleisch im heissen Öl anbraten, herausnehmen und die Zwiebeln anbraten. Das Fleisch zurückgeben. Speck,
Reis, Kartoffeln und Aprikosen, dann die restlichen Gemüse in Schichten auf das Fleisch geben. Wasser zugeben und 1 Stunde simmern lassen.
Dann das Chutney mit den Gewürzen mischen und in den Pot geben. Weitere 45 Minuten simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Transvaal-Schaf-Pot

Zutaten:

2 kg Schaffleisch in Stücken

1 gr. Zwiebel, gehackt

500 gr. Kartoffeln, gewürfelt

300 gr. grüne Bohnen

300 gr. Erbsen

300 gr. Pilze

Marinade:

750 ml Weißwein

250 ml Fleischbrühe

2 Teel. Oregano

2 Teel. Rosmarin

2 Teel. Salz

1 Teel. geriebene Orangenschale

1 Teel. Pfeffer

2 Teel. Soßenbinder

Zubereitung:

Das Fleisch in den heißen Pot geben und mit der Hälfte der Marinade übergießen. 45 Minuten simmern lassen. Dann die Zwiebeln zugeben
und weitere 15 Minuten simmern lassen. Folgend die Gemüse über das Fleisch schichten und die restliche Marinade darübergeben.
Weitere 1 ½ Stunden simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

Lamm-Schlegel-Pot

Zutaten:

1 kg Lammschlegel in Stücken

15 gr. Butter

3 gr. Zwiebeln, gehackt

7 ganze kleine Kartoffeln

5 ganze kleine Karotten

6 Schwarzwurzeln

250 ml Fleischbrühe

2 Teel. Salz

1 Teel. Selleriesalz

30 ml Worcester-Sauce

10 ml Sojasauce

10 ml Zitronensaft

1 Teel. Thymian

20 ml Soßenbinder

Zubereitung:

Die Butter erhitzen und Zwiebeln und Fleisch anbraten. Dann zudecken und ca. 30 Minuten simmern lassen. Dann die Gemüse in Schichten
auf das Fleisch geben. Die Hälfte der Fleischbrühe mit den Gewürzen mischen und darübergeben. 1,5 Stunden simmern lassen.
Dann die restliche Fleischbrühe mit dem Soßenbinder mischen und darübergeben. Weitere 15 Minuten simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Gemischter Schaf-Pot

Zutaten:

20 gr. Butter

2 kg Schaffleisch in Stücken

2 gr. Zwiebeln, gehackt

20 ganze Babykartoffeln

1 kg gefrorenes, gemischtes Gemüse

3 Süßkartoffeln

Salz

Soße:

500 ml warmes Wasser

2 Brühwürfel

250 ml Rotwein

50 ml Chutney

50 ml Tomatenpüree

50 ml Worcestersauce

30 ml Soßenbinder

25 ml Sojasauce

5 zerdrückte Knoblauchzehen

6 Gewürznelken

Zubereitung:

Das Fleisch in der heissen Butter anbraten und dann herausnehmen. Die Zwiebeln anbraten und das Fleisch wieder hineingeben.
Die gemischte Sauce darübergeben. Kartoffeln und Süßkartoffeln darüber schichten und 1,5 Stunden simmern lassen.
Dann die gefrorenen Mischgemüse daraufgeben und eine weitere Stunde simmern lassen.
Fertig.

Für 8 Personen.

 

 

Vatis Schaf-Pot

Zutaten:

1,5 kg Schaffleisch in Stücken

125 gr. Mehl

125 ml Olivenöl

4 gr. Zwiebeln, gehackt

625 ml Portwein

1 Liter Wasser

250 ml rohe Muschelnudeln

1 grüne Paprika, gehackt

8 Karotten in Stücken

8 Kartoffeln, gewürfelt

8 Schwarzwurzeln

300 gr. Pilze

3 Teel. Salz

3 Teel. gemahlener Koriander

1 Teel. gemischte Kräuter

3 Gewürznelken

7 Pfefferkörner

Zubereitung:

Das bemehlte Fleisch im heissen Öl anbraten. Die Zwiebeln hinzufügen und anbraten. Dann 125 ml Portwein und 125 ml Wasser zufügen.
45 Minuten simmern lassen. Dann die Nudeln, Karotten, Kartoffeln, Schwarzwurzeln und Pilze in Schichten daraufgeben.
Salz und Gewürze, wie auch die restlichen Flüssigkeiten darübergeben. Weitere 2,5 Stunden simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

Schafschulter-Pot mit Portwein

Zutaten:

125 gr. Butter

45 ml Olivenöl

4 Karotten, geschnitten

2 Zwiebeln, gehackt

4 Zehen Knoblauch, gehackt

1 Teel. Thymian

1 Lorbeerblatt

1 Schafschulter in Stücken

250 gr. Rauchspeck, gehackt

Salz und Pfeffer

½ Flasche Portwein

6 Kartoffeln, gewürfelt

Zubereitung:

Butter und Öl erhitzen, dann die Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze in Schichten hineingeben. Darauf Fleisch und Speck schichten.
Mit Salz und Pfeffer bestreuen, den Portwein darübergeben. Drei Stunden simmern lassen. Dann die Kartoffeln auf das Fleisch geben und
eine weitere Stunde simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

Nord-West-Pot

Zutaten:

45 ml Olivenöl

3 Zwiebeln, gehackt

1,5 kg Schaffleisch in Stücken

375 ml Weißwein

6 Karotten in Streifen geschnitten

6 Kartoffeln, in Streifen geschnitten

500 gr. grüne Bohnen

250 gr. Pilze

10 getr. Pfirsiche, eingeweicht

Salz u. Pfeffer

2 Teel. Soßenbinder

Zubereitung:

Die Zwiebeln im heißen Öl anbraten. Das Fleisch daraufgeben, salzen und pfeffern und ein Glas Wein dazugeben. 45 Minuten simmern lassen.
Karotten, Kartoffeln und grüne Bohnen in Schichten daraufgeben. Salzen und pfeffern und ein Glas Wein dazugeben. Eine weitere Stunde
simmern lassen. Dann Pilze und Pfirsiche daraufgeben. Salzen und pfeffern und den restlichen Wein darübergeben. Weitere 30 Minuten
simmern lassen. Folgend Wasser und Soßenbinder mischen und in den Pot geben. Weitere 15 Minuten simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

Oukraal-Pot

Zutaten:

30 gr. Butter

1 Ochsenschwanz in Stücken

500 gr. Schaffleisch in Stücken

500 gr. Schafrippen

8 Zwiebeln, gehackt

250 gr. Rauchspeck, gehackt

4 Suppenwürfel

10 Pimentkörner

8 Gewürznelken

4 Knoblauchzehen, gehackt

10 ml gemischte Kräuter

1 Zimtstange

1 rote Chilischote

Pfeffer

125 ml Rotwein

70 ml Wasser

500 gr. Grüne Bohnen

1 Pfund Babykarotten

1 Kopf Blumenkohl

300 gr. Pilze

1 grüne Paprika, in Streifen

15 kleine Kartoffeln

1 Sellerie, gewürfelt

15 Perlzwiebeln

Muskatnuss

2 Teel. Soßenbinder

Zubereitung:

In der heißen Butter das Fleisch anbraten. Dann Zwiebeln, Speck und Gewürze, sowie die Fleischbrühe zugeben und 15 Minuten simmern lassen.
Dann das Fleisch herausnehmen und den Ochsenschwanz mit Wein und Wasser in den Pot geben. 1 Stunde simmern lassen.
Dann das Fleisch wieder in den Pot geben und nochmals 50 Minuten simmern lassen. Dann die Gemüse in Schichten auf das Fleisch geben.
Gewürze und Suppe darübergeben. Weitere 2 Stunden simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Rindfleisch-Bier-Pot

Zutaten:

15 ml Mehl

5 ml Paprikapulver

1 kg Rinderfilet, gewürfelt

15 gr. Butter

15 ml Olivenöl

2 große Zwiebeln, gehackt

15 ml Zucker

8 grüne Bohnen

4 Karotten, gehackt

1 Zehe Knoblauch, gehackt

2 Teel. Majoran

375 ml Bier

250 ml Rinderbrühe

1 Paket Tomatensuppen-Pulver

1 Lorbeerblatt

15 ml Aceto balsamico

Salz u. Pfeffer

Zubereitung:

Mehl und Paprika in einem Plastikbeutel mischen, das Fleisch dazugeben und kräftig durchschütteln. Das bemehlte Fleisch in der heißen
Öl-Butter-Mischung gut anbraten. Dann das Fleisch herausnehmen. Zwiebeln und Zucker anbraten. Dann Bohnen, Karotten und Knoblauch
zugeben und 5 Minuten simmern lassen. Dann das Fleisch wieder zugeben, auch die Gewürze, Bier, Brühe und das Tomatenpulver.
1 Stunde simmern lassen. Zum Schluss mit Aceto, Salz und Pfeffer würzen und durchrühren.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Rindfleisch-Pot

Zutaten:

200 ml Mehl

2 kg Rindfleisch, gewürfelt

60 ml Olivenöl

15 gr. Butter

3 Zwiebeln, gehackt

4 Gewürznelken

Salz und Pfeffer

250 ml Wasser

30 ml Tomatenkonzentrat

250 ml Weißwein

300 gr. Pilze

250 ml Sauerrahm

Zubereitung:

Das bemehlte Fleisch in der heißen Öl-Butter-Mischung anbraten, dann die Zwiebeln dazugeben und anbraten. Nelken, Salz und Pfeffer zugeben.
Wasser, Wein und Tomatenkonzentrat mischen und zugeben. 2 Stunden simmern lassen. Dann die Pilze zugeben und wieder 30 Minuten
simmern lassen. Dann den Sauerrahm zugeben, durchrühren und 10 Minuten simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

Ochsenschwanz-Bananen-Pot

Zutaten:

30 ml Butter

1 großer Ochsenschwanz in Scheiben

3 Zwiebeln, gehackt

3 Zehen Knoblauch, gehackt

1 Teel. Chili-Pulver

5 Gewürznelken

2 Teel. gemischte Kräuter

2 Lorbeerblätter

Salz und Pfeffer

500 ml warmes Wasser

2 Bananen, geschnitten

5 Karotten, in Streifen

12 kleine Kartoffeln

250 gr. Pilze

1 gr. Tomate, gehackt

1 Teel. Majoran

10 Perlzwiebeln

Sauce:

60 ml Aceto balsamico

20 ml Ketchup

20 ml Chutney

20 ml Honig

10 ml Curry

Zubereitung:

In der heißen Butter das Fleisch anbraten. Dann Zwiebeln und Gewürze zugeben und auch gut anbraten. Mit dem Wasser auffüllen und
2 Stunden simmern lassen. In der Zwischenzeit die Sauce mischen. Dann die Bananen und die Gemüse in Schichten auf das Fleisch geben.
Eine weitere Stunde simmern lassen. Dann die Sauce darübergeben und noch 30 Minuten simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Rindfleisch-Gemüse-Pot

Soße:

125 ml süßer Sherry

125 ml Soja-Sauce

1 Teel. Pfeffer

1 Teel. scharfer Senf

1 Teel. Rosmarin

1 Teel. Thymian

1 Brühwürfel

500 ml heißes Wasser

Zutaten:

30 ml Olivenöl

1 Rinderniere, gewürfelt

1 kg Rindsgulasch

2 Zwiebeln, gehackt

125 gr. getrocknete Aprikosen oder Pfirsiche, eingeweicht

4 Karotten, geschnitten

2 Süßkartoffeln, gewürfelt

4 gr. Kartoffeln, halbiert

6 Schwarzwurzeln

250 gr. Rosenkohl

1 Tomate, gewürfelt

Pfeffer und Salz

1 Teel. Majoran

Zubereitung:

Das Fleisch und die Niere im heißen Öl anbraten, dann die Zwiebeln zugeben und auch anbraten. Die Soße mischen und zugeben.
1,5 Stunden simmern lassen. Folgend die Trockenfrüchte und das Gemüse darauf schichten. Weitere 2 Stunden simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

Scharfer Curry-Pot

Brühe:

1 kg gehackte Rindsknochen

2 Karotten

3 Zwiebeln

6 Pfefferkörner

15 ml Aceto balsamico

2 Teel. brauner Zucker

1,5 Liter Wasser

Zutaten:

2 Eßl. Schweinefett

2 kg Rindsgulasch

1 kg Rindernieren, gewürfelt

6 gr. Zwiebeln, gehackt

8 Zehen Knoblauch, gehackt

3 grüne Paprika, geschnitten

800 ml Wasser

2 Teel. Pfeffer

1 Teel. Cayenne-Pfeffer

1 Teel. Curry

1 Packung braune Grundsoße

1 Teel. brauner Zucker

750 gr. grüne Bohnen

30 Baby-Karotten

30 kleine Kartoffeln

Salz

Zubereitung:

Die Brühe 3 Stunden simmern lassen, dann abseihen und zur Seite stellen.

Fleisch und Nieren im heißen Fett anbraten. Dann Zwiebeln und Knoblauch zugeben und ca. 20 Minuten braten lassen.
Folgend die grüne Paprika und die Brühe zugeben und 2 Stunden simmern lassen. Gewürze mit den 800 ml heißen Wasser mischen.
Die Gemüse in Schichten in den Pot geben, das Gewürzwasser darüber. Salzen und weitere 2 Stunden simmern lassen.
Fertig.

Für 12 Personen.

 

 

Knoblauch-Ochsenschwanz-Pot

Zutaten:

1,5 kg Ochsenschwanz in Scheiben

100 gr. Knoblauch, gehackt und 100 ml Olivenöl zur Marinade, 2 Teel. Steakgewürz

2 Zwiebeln, gehackt

250 ml Rotwein

Salz und Pfeffer

250 gr. Babykarotten

3 Kartoffeln, gewürfelt

250 gr. gefrorene Erbsen

300 gr. Pilze

1 Dose Pilzsuppe, ca. 400 gr.

Zubereitung:

Das Fleisch in der Marinade 1 Stunde ziehen lassen. Dann das Fleisch mit den Zwiebeln und der Hälfte der Marinade in den heißen Pot geben
und 45 Minuten simmern lassen. Dann die restliche Marinade mit dem Rotwein mischen und zugeben. Weitere 3 Stunden simmern lassen.
Mit Salz und Pfeffer würzen, die Gemüse in Schichten daraufgeben und weitere 45 Minuten simmern lassen. Dann die Pilze und die Suppe
zugeben und nochmals 30 Minuten simmern lassen.
Fertig.

Für 4 Personen.

 

 

Broccoli-Ochsenschwanz-Pot

Zutaten:

30 ml Olivenöl

1 Ochsenschwanz in Stücken

2 Zwiebeln, gehackt

1 grüne Paprika, geschnitten

5 Pfefferkörner

3 Lorbeerblätter

1 Liter heißes Wasser

1 Tüte Zwiebelsuppen-Pulver

110 gr. Tomatenpüree

250 ml Wasser

4 Karotten in Streifen

5 Kartoffeln, halbiert

250 gr. grüne Bohnen

150 gr. Rosenkohl

250 gr. Kürbisfleisch in Stücken

500 gr. Broccoli, gezupft

Salz und Pfeffer

1 Bund Petersilie, gehackt

Zubereitung:

Das Öl erhitzen und das Fleisch anbraten, dann herausnehmen. Zwiebeln und Paprika anbraten. Das Fleisch und Pfefferkörner und Paprika
wieder zugeben, mit heißem Wasser abdecken und 2 ¼ Stunden simmern lassen. Dann das Suppenpulver mit dem Tomatenpüree und
250 ml Wasser mischen und über das Fleisch geben. Dann die Gemüse darüber schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Eine weitere Stunde simmern lassen. Fertig. Die Petersilie beim Servieren darüber streuen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Ochsenschwanz-Pot

Zutaten:

1 kg Ochsenschwanz in Stücken

500 ml Wasser

300 ml Rotwein

8 kleine Zwiebeln, ganz

350 gr. Babykarotten

8 kleine Kartoffeln, ganz

350 gr. Erbsen, gefroren

250 ml Wasser

25 gr. Ochsenschwanzsuppenpulver

1 Teel. Salz

1 Teel. Kräutermischung

Zubereitung:

Das Fleisch im heißen Pot ohne Öl anbraten, dann Wasser (500 ml) und Wein zugeben und 1 Stunde simmern lassen.
Anschließend die Zwiebeln zugeben und nochmals 2 Stunden simmern lassen. Folgend die Gemüse darauf schichten und wieder 1 Stunde
simmern lassen. Dann Wasser, Suppenpulver, Salz, Gewürze mischen und darübergeben. Weitere 15 Minuten simmern lassen.
Fertig.

Für 4 Personen.

 

 

Boland-Pot

Zutaten:

10 getr. Pfirsiche, geschnitten

10 getr. Birnen, geschnitten

6 getr. Apfelringe

60 ml Sherry

15 ml Olivenöl

15 ml Butter

1,5 kg Lammfleisch, gewürfelt

300 gr. Rindfleisch, gewürfelt

Salz und Pfeffer

3 gr. Zwiebeln, geschnitten

3 Knoblauchzehen, gehackt

2 gr. Tomaten, gewürfelt

250 ml Weißwein

2 Teel. brauner Zucker

2 Lorbeerblätter

6 gr. Karotten, geschnitten

250 ml ungekochter Reis

500 gr. grüne Bohnen

1 Eßl. Senf

1 Teel. Zitronenpfeffer

6 Kartoffeln, gewürfelt

500 ml heißes Wasser

2 Teel. gemahlener Koriander

Zubereitung:

Die getrockneten Früchte für 1 Stunde im Sherry einlegen. Öl und Butter erhitzen und das gesalzene und gepfefferte Fleisch anbraten.
Dann Zwiebeln und Knoblauch zugeben und auch anbraten. Dann die Tomaten und 125 ml Wein zugeben. Eine Lage der eingelegten Früchte
darauf schichten. Mit dem Zucker bestreuen und die Lorbeerblätter dazugeben. Darauf die Karotten und die restlichen Früchte,
den Reis darüber, dann die Bohnen.

Den restlichen Wein mit dem Senf und dem Zitronenpfeffer mischen, darübergeben. Salzen. Dann die Kartoffeln darauf schichten und
mit dem heißen Wasser auffüllen, den Koriander darüber streuen. 3 Stunden simmern lassen.
Fertig.

Für 8 Personen.

 

 

Omas Fleisch und Gemüse Pot

Zutaten:

45 ml Olivenöl

2 Zwiebeln, gehackt

2 kg Rindergulasch

Salz

500 ml Wasser

8 Karotten, halbiert

8 Kartoffeln, halbiert

250 gr. grüne Bohnen

8 Zucchini, geschnitten

250 gr. Rosenkohl

200 gr. Pilze

2 Tomaten, gewürfelt

1 Teel. Zitronenpfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebeln im heißen Öl anbraten. Das gesalzene Fleisch dazugeben und mit 250 ml Wasser bedecken. 2 Stunden simmern lassen.
Das restliche Wasser zwischendurch zugeben. Dann das Gemüse in Schichten daraufgeben, den Zitronenpfeffer darüber.
Eine weitere Stunde simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Otjie-Pot

Zutaten:

30 ml Olivenöl

1,5 kg Schweinegulasch

Salz und Pfeffer

250 gr. Rauchspeck, gehackt

1 gr. Zwiebel, gehackt

1 grüne Paprika, geschnitten

2 Zehen Knoblauch, gehackt

100 gr. Tomatenpüree

100 ml Wasser

6 Kartoffeln, gewürfelt

4 Karotten, geschnitten

1 kleiner Sellerie, gewürfelt

1 Lauchstange, geschnitten

500 gr. grüne Bohnen

500 gr. Kohl, geschnitten

2 Teel. gemischte Kräuter

Zubereitung:

Das Fleisch salzen und pfeffern und im heißen Öl anbraten. Dann herausnehmen und die Zwiebeln, den Paprika und Knoblauch,
Speck ca. 15 Minuten braten. Das Fleisch wieder in den Pot geben. Das Tomatenpüree mit dem Wasser mischen und in den Pot geben.
30 Minuten simmern lassen. Dann die Gemüse darauf schichten und mit den Kräutern bestreuen. Eine weitere Stunde simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Süßsaurer Schweine-Pot

Zutaten:

15 ml Butter

2 gr. Zwiebeln, geschnitten

1 grüne Paprika, geschnitten

2 kg Schweinegulasch

10 ml gemischte Kräuter

Salz und Pfeffer

1 Ananas, gewürfelt

1 Apfel, gewürfelt

125 ml Aceto balsamico

60 ml Mehl

60 ml brauner Zucker

60 ml Rotwein

25 ml Worcester-Sauce

250 ml heißes Wasser

Zubereitung:

In der heißen Butter die Zwiebeln und den grünen Paprika anbraten. Herausnehmen und das gewürzte und gesalzene Fleisch anbraten.
Dann Ananas und Apfel und die Zwiebeln mit dem Paprika darauf schichten. Dann Aceto balsamico, Mehl, Zucker, Wein,
Worcester-Sauce und heißes Wasser mischen und in den Pot geben. 2 Stunden simmern lassen.
Fertig.

Für 6 Personen.

 

 

Pot-Brot

Zutaten:

500 gr. Joghurt

390 gr. braunes Mehl

120 gr. weißes Mehl

10 ml Backpulver

5 ml brauner Zucker

5 ml Salz

Zubereitung:

Die Zutaten gut mischen und im gefetteten Topf platzieren. Auch den Deckel fetten. Dann langsam über wenig Glut 1 Stunde lang backen.
Geht auch im Backofen bei 200 Grad. Hier nach 30 Minuten mit Alufolie abdecken.